TSG Laaber – TSV Beratzhausen 0:3 (0:0)

15.5.2011 – Kreisliga
Link zur Fotogalerie auf Facebook

Der TSV Beratzhausen benötigt jeden Punkte um den Relegationsplatz 2 zu verteidigen und vielleicht sogar noch Meister zu werden. TSG Laaber ist aber sicherlich nicht der leichteste Gegner. Sie stehen auf einem guten Platz 5.

Im ersten Durchgang Beratzhausen entsprechend mit mehr Spielanteilen. Das Chancenverhältnis allerdings ausgeglichen, denn Laaber hielt gut dagegen. So richtig gefährlich wurde keine der beiden Mannschaften auch wenn Chancen da waren. Kurz vor dem Seitenwechsel konnte sich Laaber mehrere gute Chancen herausspielen – nachwievor ohne Erfolg. Trotzdem Beratzhausen die bessere Mannschaft ohne zu glänzen.

Direkt nach dem Seitenwechsel dann ein folgenschwerer Fehler in der TSG-Abwehr. Ein Befreiungsschlag landete direkt beim Gegner. In der Folge kam die Flanke in den Strafraum und in der Mitte konnte der TSV-Stürmer aus kurzer Distanz volley einschießen. Das nicht unverdiente 0:1 in der 48. Minute. Knapp 10 Minuten später dann ein schöner Sololauf einer Beratzhauseners. Höhe des 16ers zog er in die Mitte und hämmerte den Ball wunderschön ins lange Eck. So schnell kann es gehen – 0:2 nach 58. Minuten. In der Folge Beratzhausen mit zwei weiteren guten Chancen. Erst ein TSVer völlig allein im Strafraum aber der TSG-Keeper war schnell draußen und klärte. Bei der nachfolgenden Ecke dann wieder eine gute Schusschance, aber der Stürmer bekam zu wenig Druck hinter den Schuss. Eine Viertelstunde vor Schluss hatte dan Laaber ihre beste Chance des Spiels. Wunderbar wurde per Hacke aufgelegt – freie Schussbahn – Glanzparade! Der Keeper hielt auch kurz darauf super und konnte einen guten Fernschuss entschärfen. Beratzhausen konnte jetzt kontern und tat das auch. In der 78. Minute war ein Stürmer plötzlich allein vor dem Tor – und schob am Keeper vorbei ein. Zum 0:3. Zur Entscheidung. Zum Endstand.

Dieser Beitrag wurde unter Kreis Regensburg, Kreisliga, Spielbericht veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s